Termine / Berichte

Termin Informationen:

  • Do
    25
    Sep
    2014

    NRW Verbandsliga Turniertag

    Köln

    Am 28. 09. war es endlich soweit: Die wieder ins Leben gerufene 3. Herrenmannschaft des ASV Köln Rugby, die Cologne Crushers, bestritten mit Verstärkung durch einige Spieler aus der 1. und 2. Mannschaft ihren ersten Verbandsligaspieltag. Bei bestem Spätsommerwetter und vor vielen Zuschauern (besonders gedankt sei an dieser Stelle dem RFC Straffen Ketten, dessen Jungs extra aus Brüssel nach Köln gereist waren) konnten viele von uns ihr erstes Rugby-Spiel machen. Die Cologne Crushers sind das erste voll in einen schon bestehenden Rugbyclub integrierte schwul/ gemischte Team in Deutschland. Seit 2014 sind die Crushers ein Teil des ASV Rugby, und seit der Saison 2014/15 voll im offiziellen Spielbetrieb dabei.

    Die Cologne Crushers eröffneten das Turniers mit einem 7:7 gegen den RC Brühl, der ersatzgeschwächt anreiste und Unterstützung aus Bochum erhielt. Für die Kölner war dies ein guter Einstand in den offiziellen Ligabetrieb. Das zweite Spiel des Tages für die Kölner ging knapp mit 8:15 gegen die DJK Andernach durch einen Versuch in letzter Minute für die Gäste aus Rheinland-Pfalz verloren. Dennoch zeigte die 3. XV Kölns wieder eine gute Leistung. Spektakulär ging schließlich der Spieltag gegen die Ostwestfalen/Münster-Auswahl zu Ende. Nach hartem Kampf in einem intensiven Spiel musste sich Köln mit 20:21 der Spielgemeinschaft geschlagen geben, konnte aber in den letzten Minuten noch einen 15:21-Rückstand verkürzen. Trotz des einen Unentschieden und der zwei knappen Niederlagen kann die 3. Mannschaft des ASV ein positives Fazit ziehen und auf den gezeigten Leistungen aufbauen. ASV III-Kapitän Daniel Ehlert blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Bei den nächsten Turnieren können wir sicherlich ein paar Punkte mehr einfahren und uns über Siege freuen. Wir wissen jetzt, woran wir noch arbeiten müssen, um unsere Ziele zu erreichen“.

    Zum Schluß muss noch ein großes Dankeschön ausgesprochen werden: Den Gästeteams für die tollen Spiele; den beiden Schiedsrichtern; dem ASV Köln Rugby für die große Unterstützung; Eric Daniel, dem Headcoach des ASV, für sein große Engagement für die “Dritte” im Allgemeinen; Folkert Hartwig dafür, uns jeden Freitagabend des Rugbyspielen beizubringen und natürlich allen Unterstützern und den Leuten vom Grill. Ein herzlicher Glückwunsch gilt der DHK Andernach zum klaren Turniersieg.